Rechtsschutz im Vertrags-und Sachenrecht

Das Studenten-Rechtsschutzpaket unterstützt dich bei Vertrags-und Sachenrechtlichen Auseinandersetzungen. Beispielsweise auch bei Streit mit der Bank wegen eines Studentendarlehens.


Fallbeispiel

Zur Finanzierung des Studiums in der teuren Großstadt hat Studentin Franziska ein zinsgünstiges Studiendarlehen aufgenommen. Franziska übersieht zweimal die monatlichen Raten zu bezahlen und die übersandten Mahnungen erreichen sie wegen eines mittlerweile erfolgten Umzug nicht. Als ihr daraufhin das Darlehen gekündigt wird, kann erst nach der Einschaltung eines Rechtsanwaltes ein Vergleich mit dem Gläubiger getroffen werden.


Die Anwaltsrechnung beläuft sich ca. auf 2.000€.