Sozial-Rechtsschutz

Mit dem Sozial- Rechtsschutz für Studenten kannst du bei behördlichen Fehlern dein Recht durchsetzen. Zum Beispiel bei Streitigkeiten um zu Unrecht gezahlte Sozialbeiträge auf das Einkommen deines Studentenjobs.


Fallbeispiel

Um dir das Studium leisten zu können, arbeitest du nicht nur in den Semesterferien, sondern auch gelegentlich zwischendurch. Die zuständige Behörde hat deine Tätigkeit fälschlicherweise als sozialversicherungspflichtig eingestuft. Daraufhin setzt du dich mit einem auf diesem Rechtsgebiet versierten Anwalt vor dem Sozialgericht zur Wehr. Denn deine außergerichtliche Korrespondenz führte bei der zuständigen Behörde nicht zum gewünschten Erfolg.