Reise-Rechtsschutz

Mit dem Studenten-Rechtsschutzpaket ist dein Auslandsaufenthalt von maximal einem Jahr gesichert, zum Beipiel wenn du juristischen Beistand wegen eines Unfalls benötigst.


Fallbeispiel

Du machst Ski-Urlaub in den Rocky Mountains. Als du gerade vor einer Skihütte stehst, wirst du von einem einheimischen Snowboarder umgefahren. Du brichst dir den Arm. Ein aus dem D.A.S. Leistungsservice vermittelter Anwalt, der sowohl die Muttersprache des Urlaubslandes beherrscht als auch deutsch spricht, klagt für dich Schmerzensgeld und Krankenhauskosten im Urlaubsland ein.


Kostenrisiko ohne Rechtsschutz: ca. 1.800€ Anwaltskosten