Rechtsschutz
FAQ
Wichtiges einfach erklärt

Lasst uns anfangen, Klartext zu reden.

Der Reise-Rechtsschutz gilt für Auslandsaufenthalte. So auch für Auslandssemester oder Praktika. Weltweit bist du bis zu zwei Jahre lang abgesichert, innerhalb  Europas sogar zeitlich unbegrenzt. Die Versicherungssumme ist während dieser Zeit auf 100.000 Euro begrenzt.

Für die Leistungsart des Verwaltungsrechtsschutzes besteht eine Wartezeit von drei Monaten. Ist der Antrag bereits eingereicht- und nicht in deinem Sinne bearbeitet worden, kannst du für diesen Fall den Rechtsschutz nicht mehr in Anspruch nehmen. Rückwirkend kann ein Streitfall demnach nicht versichert werden. Da das BAföG jedes Jahr neu beantragt werden muss, kann im Falle einer Ablehnung ein neuer Rechtsfall vorliegen. Unter der Bedingung, dass die dreimonatige Wartezeit abgelaufen ist, besteht dann Rechtsschutz.

Der ERGO Rechtsschutz hilft dir dein Recht, mit einem Anwalt deiner Wahl, durchzusetzen. Nur bei der erweiterten Telefonberatung wird dir ein passender Anwalt ausgewählt, mit dem du gleich verbunden wirst.

Ja, wenn du die Rechtsschutzversicherung für Studenten mit dem Immobilien-Rechtsschutz abgeschlossen hast. Zu beachten ist hier, dass die Wartezeit von drei Monaten abgelaufen sein muss.

Rechtsschutz FAQ- Wie es nach dem Studium weitergeht.

Nach dem Studium kannst du deinen Versicherungsschutz innerhalb von 12 Monaten rückwirkend anpassen lassen. Tritt ein Schadenfall ein, welcher nicht durch die studentischen Leistungen gedeckt ist, profitierst du von jenem Vorsorgezeitraum. Sind die 12 Monate vergangen, endet der Vorsorgezeitraum und eine rückwirkende Anpassung ist nicht mehr möglich.

Ja, im Schadenersatz-Rechtsschutz (z.B. Schmerzensgeldanspruch), Straf-Rechtsschutz (z.B. Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung) und Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen (z.B. Wiedererlangen des Führerscheins) besteht als Fahrer „fremder“ Fahrzeuge Versicherungsschutz.

Nein, selbstständige Tätigkeiten, egal welcher Art, sind vom Versicherungsschutz nicht umfasst.

Ja, weltweit bis zu zwei Jahre, innerhalb Europas sogar zeitlich unbegrenzt. (Versicherungssumme und Strafkaution 100.000 Euro)

Der Verwaltungsrechtsschutz Verkehr unterstützt dich im Falle von Auseinandersetzungen vor Verkehrsbehörden oder Gerichten. Zum Beispiel, wenn es um die Wiedererlangung einer eingezogenen Fahrerlaubnis geht.

Der Studenten-Rechtsschutz ist ein Single-Produkt. Demnach ist nur der Versicherungsnehmer selbst in den enthaltenen Leistungsbereichen versichert. Kinder, Lebens- oder Ehepartner müssen extra mitversichert werden.

Die Möglichkeit, den Mietrechtsschutz herauszunehmen, richtet sich vor allem an jene Studenten, die noch bei ihren Eltern wohnen. 

Rechtsschutz für die Geltendmachung eigener Schadensersatzansprüche besteht für den Versicherungsnehmer als Eigentümer, Halter und Fahrer aller auf ihn zugelassener Fahrzeuge (ausgenommen sind Luft- und Wasserfahrzeuge).

Die Versicherungssumme im Schadensfall beläuft sich auf 2.000.000 EUR.

Dein Anwalt stellt eine Deckungsanfrage an die ERGO Leistungs-GmbH. Wird Deckung für deinen Streitfall gewährt, übernimmt ERGO die anfallenden Kosten. Du musst also keine Vorauszahlung leisten. 

Mit der Beendigung deines Studiums greift der Vorsorge-Rechtsschutz für längstens 12 Monate. Du kannst diese Zeit nutzen, um deine Versicherung entweder auf einen normalen Tarif umstellen zu lassen oder diese anhand der Exmatrikulationsbescheinigung zu beenden. Kommt es während der Vorsorgezeit zu einer rechtlichen Auseinandersetzung, welche nicht von deiner studentischen Versicherung abgedeckt ist, kannst du rückwirkend zur Exmatrikulation eine Tarifanpassung vornehmen. Für einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz nach dem Studium, wende dich an das allmaxx- Finanzteam und erhalte ein Anpassungsangebot.

Rechtsschutz FAQ – Welche Leistungen im Studententarif versichert sind:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz Studium / Verkehr
  • Miet-Rechtsschutz (optional)
  • Vertrags-Rechtsschutz Studium
  • Straf-Rechtsschutz
  • Opfer-Rechtsschutz
  • Reise-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Mediations-Rechtsschutz.

Zusätzlich kannst du die schadensunabhängige, telefonische Rechtsauskunft in Anspruch nehmen. Genauere Informationen und Schadensbeispiele zu den einzelnen Leistungsbereichen findest du hier.

Es besteht ausschließlich bei Streitigkeiten mit der Bank wegen eines Studiendarlehens und mit der (Privat-) Universität Versicherungsschutz.

Die Meldung eines Schadensfalls und Stellung einer Deckungsanfrage:

Im Falle eine rechtlichen Auseinandersetzung, wende dich an die ERGO Leistungs-GmbH. Entweder telefonisch unter 0800 327 3271 oder über ein Kontaktformular.

Du bist bereits informiert?

Du brauchst keine Informationen mehr und möchtest direkt Online deine ERGO Rechtsschutzversicherung für Studenten bestellen? Dann bist du nur noch ein Klick von der Tarif- Übersicht entfernt.

Copy link
Powered by Social Snap